Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Chronik > Die Jahre 1950 bis 1959 > Das Jahr 1959 

Das Jahr 1959

In Heide wird das Flugabwehrregiment (später Flugabwehrraketenregiment) 3 aufgestellt.

Die Ereignisse

  • Leereintrag
  • Starfighter Formation

    Starfighter made in Germany

    Das Bundesministerium für Verteidigung bestellt die ersten F-104G Starfighter in den USA, weitere Starfighter sollen unter Lizenz gebaut werden.


  • Verbandswappen Jagdgeschwader 73

    Aufstellung des Jagdgeschwaders 73 in Ahlhorn

    Aufstellung des Jagdgeschwaders 73 in Ahlhorn. Das Geschwader wird wiederholt umbenannt: im Oktober 1964 in Jagdbombergeschwader 42, im Mai 1967 in Leichtes Kampfgeschwader (LeKG) 42, im April 1975 in Jagdbombergeschwader 35. Seit 1961 ist es in Pferdsfeld/Sobernheim stationiert


  • F-86 in Linie auf dem Rollfeld

    Das Jagdgeschwader 72 wird in Oldenburg aufgestellt

    Das Jagdgeschwader 72 wird in Oldenburg aufgestellt und zum 1. November 1959 nach Leck/Nordfriesland verlegt. Ab dem 1. Oktober 1964 verlegt das Geschwader nach Oldenburg zurück und wird gleichzeitig in Jagdbombergeschwader 43 umbenannt


  • Verbandswappen Jagdgeschwader 71 "Richthofen"

    Indienststellung des Jagdgeschwaders 71 in Ahlhorn

    Das Jagdgeschwader 71 wird in Ahlhorn mit dem Jagdflugzeug Canadair CL-13B Sabre Mk. 6 in Dienst gestellt.


  • Altes Wappen des Lufttransportgeschwaders 62

    Flugbereitschaft verlegt von Nörvenich nach Köln-Wahn

    Die bisher von Nörvenich aus fliegende Flugbereitschaft des Bundesministeriums für Verteidigung wird nach Köln-Wahn verlegt soll dort als 3. Staffel dem Lufttransportgeschwader 62 unterstellt werden


  • AG 51 Indienststellung in Erding

    Aufklärungsgeschwader 51 in Dienst gestellt

    Nach gut einem Jahr Aufbau, Ausbildung und Erfahrung sammeln wird nun aus Material und Personal der 1. Staffel der Waffenschule der Luftwaffe 50 das Aufklärungsgeschwader 51 gebildet


  • Das Wappen des Jagdbombergeschwaders 35

    Jagdbombergeschwader 35 in Husum

    Nach der erfolgten Verlegung der Flugzeuge von Nörvenich und Faßberg nach Husum erfolgt nun die feierliche Indienststellung des Jagdbombergeschwaders 35


  • Noratlas vom LTG 62

    Aufstellung des Lufttransportgeschwaders 62

    Aufstellung des Lufttransportgeschwaders 62 in Celle, das in Teilen zwischen 1960 und 1963 in Köln-Wahn stationiert war und im Februar bis April 1963 nach Ahlhorn verlegt wird


  • Wappen des Aufklärungsgeschwaders 52

    Zweites Aufklärungsgeschwader in Erding

    Nach weniger als einem halben Jahr wird in Erding das zweite Aufklärungsgeschwader in Dienst gestellt. Die 2. Staffel der Waffenschule der Luftwaffe 50 diente als Quelle für Material und Personal für das Aufklärungsgeschwader 52



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 08.08.17


http://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.chro.195x.1959