Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Chronik > Die Jahre 1960 bis 1969 > Das Jahr 1964 

Das Jahr 1964

In Beja/Portugal errichtet die Luftwaffe einen Flugplatz als Luftwaffenübungsplatzkommando, um dort Flugzeugführer und Kampfbeobachter für leichte Jagdbomber, erst FIAT G-91 und später Alpha Jet, auszubilden. Die dort eingesetzten Maschinen stellen für den Verteidigungsfall den Stamm des dann zu aktivierenden Leichten Kampfgeschwaders bzw. später des Jagdbombergeschwaders 44, das in Leipheim bei Ulm seinen Einsatzflugplatz hatte.

Die Ereignisse


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13


http://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.chro.196x.1964