Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Chronik > Die Jahre 2000 bis Heute > Das Jahr 2003 

Das Jahr 2003

Die Ereignisse

  • Leereintrag
  • MiG-29 absolviert 30.000. Flugstunde

    MiG-29 absolviert 30.000. Flugstunde

    Am 21. Januar 2003 wurde durch den Kommodore des Jagdgeschwaders 73 "Steinhoff", Oberstleutnant Peter Hauser, die 30.000. Flugstunde auf einer deutschen MiG-29 geflogen


  • Oberst Martin Schelleis, der neue Kommandant KIA

    KIA ist einsatzbereit

    Im März 2003 fanden in Kabul gleich zwei bedeutende Ereignisse statt


  • Wappen des Jagdbombergeschwaders 34

    Außerdienststellung des Jagdbombergeschwaders 34 "Allgäu"

    Das Jagdbombergeschwader 34 "Allgäu" in Memmingerberg wird außer Dienst gestellt


  • Der erste Eurofighter

    Eurofighter offiziell übergeben

    Im Rahmen einer prunkvollen Verantstaltung hat am Montag der Eurofighter seine Typenzulassung erhalten


  • Air Force One der Bundeswehr

    Deutsche "Air Force One"

    Der Airbus 310 "Konrad Adenauer" der Flugbereitschaft des Bundesministeriums der Verteidigung ist nun die deutsche "Air Force One": "Bundesrepublik Deutschland" prangt nun weithin erkennbar beiderseits auf dem Rumpf


  • Der dritte für die Luftwaffe gebaute Eurofighter wurde für den Ausbildung eingesetzt.

    Erster Ausbildungsflug auf dem Eurofighter

    In Manching bei Ingolstadt findet bei der EADS und der Erprobungsstelle der Bundeswehr 61 der erste Ausbildungsflug für einen angehenden Fluglehrer auf dem Eurofighter EF 2000 statt


  • Die Mig 29+17 mit neuem Hoheitsabzeichen

    Fliegende Legende verlässt Luftwaffe

    Fly out beim Jagdgeschwader 73 "Steinhoff" (JG 73) in Laage-Kronskamp


  • F-4F Phantom ausgestellt im Museum in Berlin-Gatow

    Letzte RF-4E Phantom II landet im Museum

    Die letzte RF-4E Phantom II der Bundeswehr "landet" im Luftwaffenmuseum der Bundeswehr in Berlin-Gatow. Am Flugzeug werden nach dem langen Weg mit dem Schiff zum Berliner Südhafen die für den Transport abgenommenen Teile (unter anderem die Radarnase, die klappbaren Außenflügel und die Außentanks) wieder angebaut



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13


http://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.chro.200x.2003