Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Chronik > Die Jahre 2000 bis Heute > Das Jahr 2013 

Das Jahr 2013

Die Ereignisse

  • Ehrenformation der USLw bei der Übergabe einer neu gestifteten Truppenfahne 2011

    25 Jahre Unteroffizierschule der Luftwaffe

    Vor 25 Jahren wurde die zentrale Ausbildungsstätte für die allgemeinmilitärische Aus- und Weiterbildung aller Unteroffiziere der Luftwaffe in Dienst gestellt. Am 4. Juli 1988 übernahm Oberst Hermann Hambach als erster Kommandeur das Kommando über die Unteroffizierschule der Luftwaffe in Appen und Heide. Drei Monate später, am 6. Oktober 1988, vollzog der damalige Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Horst Jungkurth, die Gründung der USLw während eines militärischen Appells.


  • General Volker Wieker (l.) und Generalleutnant Karl Müllner (r.) beim Abschreiten der Front

    Neuausrichtung der Luftwaffe

    „Mit dem heutigen Appell wird der Geschichte der Luftwaffe ein weiteres wichtiges Kapitel hinzugefügt“, sagte Generalleutnant Karl Müllner, Inspekteur der Luftwaffe bei dem Appel zur Neuaufstellung der zweiten Kommandoebene der Luftwaffe in der Luftwaffenkaserne Köln-Wahn.


  • Fahnenabordnung schreitet zur Übergabe der Truppenfahne

    Auflösungen und Außerdienststellungen



  • Formationsflug der beiden ersten Prototypen - noch silbern lackiert - anlässlich der Luftfahrtausstellung 1963 in Paris

    50 Jahre Transall

    Am 25. Februar 2013 waren es 50 Jahre her, als die erste Transall abhob. 55 Minuten dauerte der Erstflug der C-160 V1 über dem französischen Flughafen von Melun-Villaroche, am Steuer der französische Testpilot Jean Lanvario. Das Transportflugzeug war eine deutsch-französische Gemeinschaftsproduktion und wurde 1967 in die französische Luftwaffe als Nachfolgemodell für die Nord 2501 Noratlas eingeführt. Damals ahnte noch keiner, dass dieses Modell noch in 50 Jahren seine verlässlichen Dienste leisten würde.


  • C-160 Transall im Landeanflug

    Mali

    Deutschland stellte zwei geschützte Transall C-160D Transportflugzeuge der Luftwaffe zur Unterstützung der Economic Community of West African States (ECOWAS) bereit.


  • Abflug: Soldaten verlegen in den Airbus

    Türkei

    Das für das Einsatzkontingent FlaRak vorgesehene und für zwölf Monate ausgelegte Material wurde unmittelbar nach dem Bundestagsmandat vom 14. Dezember 2012 in der Ausbildungsstellung Gubkow und der Graf-York-Kaserne Prangendorf gesammelt, gesichtet und für den Transport in 20-Fuß-Containern vorbereitet.


  • Begrüßung des 100sten Eurofighter

    Cassidian übergibt den 100sten Eurofighter an die Luftwaffe

    Mit einer Feierstunde im Luftfahrtzentrum in Manching wurde am 28. Februar 2013 der 100ste Eurofighter an die Luftwaffe übergeben. Die Jubiläumsmaschine mit der Kennung 31+00 startete am späten Nachmittag zu ihrem Überführungsflug zum Jagdbombergeschwader 31 Boelcke in Nörvenich.


  • Deutsche Luftwaffe über dem Champs-Elysées

    Am 14. Juli, dem französischen Nationalfeiertag, veranstalten die Französischen Streitkräfte traditionsgemäß eine Truppenparade in Paris. Anlässlich des 50. Jahrestages des Elysée-Vertrages war die Bundeswehr nach Paris eingeladen worden. Zwei Eurofighter und eine C-160 Transall der Luftwaffe beteiligten sich am fliegerischen Teil der Parade.


  • Airbus A310 MedEvac im Hangar der Flugbereitschaft BMVg in Köln

    Luftwaffe fliegt syrische Bürgerkriegsopfer aus

    Ein Luftwaffen-Airbus A310 MedEvac (Medical Evacuation) der Flugbereitschaft BMVg hat gestern 36 schwer- bis schwerstverletzte syrische Bürgerkriegsopfer nach Deutschland ausgeflogen. Die Hilfsbedürftigen wurden in Bundeswehrkrankenhäusern im gesamten Bundesgebiet, zur weiteren medizinischen Versorgung, verteilt.


  • Der Inspekteur der Luftwaffe grüßt zur Aufstellung der 2. Führungsebene

    Luftwaffenstruktur verschlankt sich

    „Mit dem heutigen Appell wird der Geschichte der Luftwaffe ein weiteres wichtiges Kapitel hinzugefügt“, sagte Generalleutnant Karl Müllner, Inspekteur der Luftwaffe. Die Neuaufstellung der zweiten Kommandoebene der Luftwaffe ist vollzogen. Der zentrale Appell fand in der Luftwaffenkaserne Köln-Wahn statt. „Diese Neuausrichtung ist der richtige Weg in die Zukunft der Luftwaffe“, so der General weiter.


  • Auf dem Weg zum Antreteplatz

    Deutsch-französische Ausbildungskooperation beim A400M unterzeichnet

    „Mit der heute von meinem französischen Amtskollegen General Denis Mercier und mir unterzeichneten technischen Vereinbarung haben wir den Grundstein für ein zukunftweisendes Leuchtturmprojekt deutsch-französischer Kooperation gelegt.“ Mit diesem Satz unterstrich der Inspekteur der Luftwaffe, Generalleutnant Karl Müllner, die Bedeutung der in Orléans unterzeichneten technischen Vereinbarung zwischen dem deutschen und französischen Verteidigungsministerium über die Ausbildung auf dem Luftfahrzeug A400M.


  • Ein stolzer Kommandeur

    Das Tor zur Luftwaffe

    Seit dem 1. April 2013 ist das Luftwaffenausbildungsbataillon ein Unikatverband, der die Grundausbildung der Luftwaffe für freiwillig Wehrdienstleistende und Soldaten auf Zeit und seit dem 1. Juli 2013 auch der hier angetretenen Offiziersanwärter an den Standorten Germersheim und Roth durchführt.


  • EATC Symbol

    Weltweit einsatzbereit

    Am 28. November 2013 erreichte das europäische Lufttransportkommando „EATC“ einen weiteren Meilenstein in seiner Erfolgsgeschichte: Die offizielle Verkündung der „Full Operational Capability“, oder kurz „FOC“.


  • Brigadegeneral Maus (m.), mit Oberst Kraus (l.) und Oberst Burghardt vor dem neuen Wappen.

    Technisches Ausbildungszentrum der Luftwaffe aus der Taufe gehoben

    Mit einem feierlichen Appell auf dem Fliegerhorst Faßberg ist das Technische Ausbildungszentrum der Luftwaffe in Dienst gestellt worden. Damit wurde ein weiteres Kapitel der Umstrukturierungsmaßnahmen der Bundeswehr aufgeschlagen. Mit diesem Tag endete auch die Geschichte der beiden Technischen Schulen 1 und 3. Fast 58 Jahre waren diese beiden Ausbildungseinrichtungen in Faßberg und Kaufbeuren der Garant für die technische und logistische Schulung innerhalb der Luftwaffe und des Heeres.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 06.01.16


http://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.chro.200x.2013