Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Tradition > Hoheitssymbole 

Hoheitssymbole

  • Ehrenformation mit Truppenfahne beim Abschiedsappell des LTG 61

    Die Truppenfahne

    Die Truppenfahne ist das äußere Zeichen gemeinsamer Pflichterfüllung. Dabei sind die Truppenfahne in Abgrenzung zu früheren Traditionen bewusst schlicht gehalten. Die Übernahme staatlicher Symbole symbolisiert die Integration des Militärs in die freiheitlich-demokratische Grundordnung der Bundesrepublik.


  • Deutschlandflagge auf dem Gelände von Camp Marmal im Rahmen der Mission Resolute Support in Mazar-e Sharif/Afghanistan, am 01.12.2016

    Die Nationalfarben Schwarz-Rot-Gold

    Die Nationalfarben der Bundesrepublik sind gleichzeitig die Farben der ersten deutschen Republik und stehen damit exemplarisch für Freiheit, Demokratie und Rechtstaatlichkeit.


  • Hauptbootsmann Andreas A. spielt zum Abschluss des Verabschiedungsappells die Nationalhymne auf der Air Base Incirlik im Rahmen der Mission Counter Daesh, am 27.02.2016.

    Die Natioanlhymne

    Die deutsche Nationalhymne ist die dritte Strophe des Deutschlandliedes. Die Melodie stammt von Joseph Haydn, der Text wurde von August Heinrich Hoffmann ("Hoffmann von Fallersleben") verfasst.


  • BMVg-Schild mit Bundesadler

    Der Bundesadler

    Der Adler in vielen Kulturen seit der Antike Staatssymbol. Der deutsche Adler geht dabei auf Karl den Großen zurück und wird seitdem kontinuierlich von deutschen Staaten als Symbol verwendet. Auch die NSDAP nutze den Adler als Symbol, allerdings mit nach links gewendetem Kopf. Die Bundesrepublik führt ebenfalls den Adler ein, der - mit nach rechts gewendetem Kopf - zum Symbol der Souveränität Deutschlands und der Rechtsstaatlichkeit wird.


  • Das Eiserne Kreuz

    Das Eiserne Kreuz wurde erstmalig 1813 gestiftet. Seit den Befreiungskriegen verliehen, war es der einzige Orden, der ohne Ansehen des Dienstgrades erworben werden konnte. Das Eiserne Kreuz wurde im Zweiten Weltkrieg neu gestiftet und dient seit 1956 als Erkennungszeichen der Bundeswehr.



Fußzeile

nach oben

Stand vom: 30.07.18


http://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.trad.hoheit