Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Organisation > Fliegerische Ausbildungsverbände > Waffenschule der Luftwaffe 10 

Waffenschule der Luftwaffe 10 (1957 bis 1983)

Mit Luftwaffenaufstellungsbefehl Nr. 54 vom 21. März 1957 wurde zum 1. April der Stab und die 1. Staffel der Waffenschule 10 in Nörvenich aufgestellt. Die Unterstellung erfolgte ab 1. Mai 1957 unter das Kommando der Schulen.

Ab 15. Mai 1958 wurde laut Aufstellungsbefehl Nr. 54 A vom 13. Mai 1958 mit der Aufstellung der 2. Staffel auf dem Fliegerhorst Oldenburg begonnen. Ab dem 1. Juni erfolgte dort mit gleichem Befehl auch die Aufstellung der 3. Staffel.

Gegliedert war die Schule in:

  • Stab Waffenschule der Luftwaffe 10
  • I. Ausbildungsgruppe (mit Technischer Gruppe, Fliegerhorstgruppe)
  • II. Ausbildungsgruppe
  • Fliegerhorstgruppe Jever

1961 erfolgte der Unterstellungswechsel zum Luftwaffenamt - General Kampfverbände der Luftwaffe. Mit Befehl für die Umgliederung und Verlegung vom 10. September 1963 wurde die Schule ab 1. Oktober an den Endstandort Jever verlegt.

Dem Stab unterstellt waren nunmehr:

  • Ausbildungsgruppe
  • Technische Gruppe
  • Fliegerhorstgruppe

Der Unterstellungswechsel vom Luftwaffenamt unter das Luftflottenkommando, Kommando 3. Luftwaffendivision, wurde 1971 wirksam. Gemäß Organisationsbefehl Nr. 13 / 1983 vom 14. April 1983 wurde die Waffenschule 10, infolge Anpassung der Organisation der Fliegenden Kampfverbände der Luftwaffe an die neuen Aufgaben im Rahmen der Einführung des Waffensystems Tornado, zum 1. Juli 1983 umgegliedert und umbenannt in Jagdbombergeschwader 38.

Die Waffenschule 10 hatte folgende Aufgaben zu erfüllen:

  • Umschulung der Flugzeugführer-Schüler auf die jeweils aktuellen Flugzeugmuster
  • Gefechtseinzelausbildung aller Jagdflugzeugführer-Schüler bis zur Einsatzbereitschaft im Verband
  • Theoretische Weiterbildung in Taktik, Technik, Navigation, Waffen, Sprache, Meteorologie u.a. der Flugzeugführer-Schüler
Die Kommandeure
Oberst Wehnelt, Herbert 05.1957 02.1962
Oberst Hohagen, Erich 02.1962 08.1967
Oberst Pieper, Ulrich 08.1967 09.1970
Oberst Schumacher, Enno 10.1970 03.1972
Oberst Klaffenbach, Hans 04.1972 1983

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 17.02.2019


https://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.vde.fausbvd.wslw10