Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Organisation > Fliegerische Ausbildungsverbände > Waffenschule der Luftwaffe 30 

Die Waffenschule der Luftwaffe 30

Die Waffenschule der Luftwaffe 30 wurde mit Luftwaffenaufstellungsbefehl Nr. 49 A vom 8. Januar 1957 ab dem 15. Januar auf den Fliegerhorsten Fürstenfeldbruck und Büchel aufgestellt. Die Unterstellung erfolgte unter das Kommando der Schulen.

Gegliedert war die Schule in

- Stab

- 1. bis 3. Staffel Waffenschule 30.

Gemäß Luftwaffenaufstellungsbefehl Nr. 49 B vom 21. Juni 1958 wurde der Stab sowie die 1. und 2. Staffel der Waffenschule 30 in Jagdbombergeschwader 33 umgegliedert und umbenannt.

Die 3. Staffel wurde umbenannt in 3. Staffel Waffenschule 50 in Erding.

Der Kommandeur
Major Krupinski, Walter 13.11.1957 30.06. 1958

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13


https://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.vde.fausbvd.wslw30