Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Organisation > Flugabwehrraketenverbände > Bofors L 70-Verbände > LwFlaBtl 41 

Luftwaffenflugabwehrbataillon 41


Meilensteine des Verbandes
DatumEreignis
01.07.1957Aufstellung als Luftwaffenflugabwehrbataillon 41
01.07.1965Umbenennung in Flugabwehrraketenbataillon 36
Mehr Informationen unter Flugabwehrraketengruppe 36
Unterstellung des Verbandes
ZeitraumDivision/Stab
1957 - 1958Kommando der Luftwaffenbodenorganisation Nord
1958 - 19593. Luftverteidigungsdivision
1959 - 1965Flugabwehrregiment 3
Standort des Stabes
ZeitraumStandort
1957 - 1958Göttingen
1958 - 1965Essen-Kupferdreh
Kommandeur des Verbandes
DienstgradNameZeitraum
OberstleutnantTischler, Walter1957 - 1959
OberstleutnantGötze, Karl1959 - 1960
OberstleutnantBrook, Eduard1960 - 1961
OberstleutnantLöffler, Fritz1961 - 1964
OberstleutnantTamm, Hans1964 - 1965

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 26.11.13


https://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.vde.flavd.bofors.lwfla41