Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Organisation > Flugabwehrraketenverbände > NIKE-Verbände > FlaRakBtl 21 

Flugabwehrraketenbataillon 21


Meilensteine des Verbandes
DatumEreignis
01.04.1959Aufstellung des Flugabwehrraketenbataillons 21
31.03.1987Auflösung des Flugabwehrraketenbataillons 21
01.04.1987Aufstellung als Flugabwehrraketengeschwader 21
Mehr Informationen unter Flugabwehrraketengruppe 21
Unterstellung des Verbandes
ZeitraumDivision/Stab
1959 - 19603. Luftverteidigungsdivision
1960 - 1965Flugabwehrregiment 13
1965 - 1987Flugabwehrraketenregiment 13
Standort des Stabes
ZeitraumStandort
1959 - 1960Köln-Wahn, Gelsenkirchen
1960 - 1971Erwitte
1971 - 1987Möhnesee
Kommandeur des Verbandes
DienstgradNameZeitraum
OberstleutnantTesch, Hans Werner1959 - 1962
OberstleutnantMeng, Werner1962 - 1964
OberstleutnantPtak, Heinz-Peter1964 - 1966
OberstleutnantSchulz, Gerd1966 - 1967
OberstleutnantZiga, Oskar1967 - 1970
OberstleutnantSchwans, Werner1970 - 1972
OberstleutnantKüllmer, Heinz1972 - 1973
OberstleutnantBrüggemann, Berthold1973 - 1977
OberstleutnantMende, Bernhard1977 - 1980
OberstleutnantNeumann, Reinhold1980 - 1982
OberstleutnantDiehl, Hanspeter1982 - 1987

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 04.07.14


https://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.vde.flavd.nike.flabtl21