Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Organisation > Jagdbomberverbände > Jagdbombergeschwader 49 (1978) 

Jagdbombergeschwader 49 (1978 bis 1994)

Das Jagdbombergeschwader 49 ging aus der Waffenschule der Luftwaffe 50 in Fürstenfeldbruck hervor.

Diese hatte von Beginn an mit der Ausbildung von Piloten und Kampfbeobachtern und den Aufgaben eines Kampfverbandes einen Doppelauftrag. 1978 erfolgte die Umwandlung der Waffenschule in Jagdbombergeschwader 49. Die interne Struktur des Geschwaders wurde dabei umgegliedert, so dass alle Ausbildungsaufgaben in der Lufttaktischen Lehr- und Versuchsgruppe, alle anderen Aufgaben in der Fliegenden Gruppe, der Technischen Gruppe und der Fliegerhorstgruppe zusammengefasst waren.

Mit der Umsetzung der Luftwaffenstruktur 4 wurde das Geschwader 1994 außer Dienst gestellt.

Auftrag

Das JaboG 49 hatte den Doppelauftrag Ausbildung und Einsatz.

Im Bereich der Ausbildung wurden Piloten für Alpha Jet und Tornado, sowie Kampfbeobachter (heute: Waffensystemoffiziere) für die F-4 Phantom geschult.

Als Einsatzverband war das JaboG 49 auf die Bekämpfung von Bodenzielen mit dem Alpha Jet und der Fiat G-91 spezialisiert.

Ereignisse im Überblick

Chronik
Datum Ereignis
01.10.1978 Umwandlung der Waffenschule der Luftwffe 50 in Jagdbombergeschwader 49
1981

Ende der Kampfbeobachterausbildung

31.03.1994 Außerdienststellung des Geschwaders

Standort

Der militärische Flugplatz Fürstenfeldbruck wurde zur Zeit des Dritten Reichs errichtet und nach Ende des Zweiten Weltkriegs durch Einheiten der USA genutzt. Ab 1956 erfolgte dort die Ausbildung von Piloten der Bundeswehr.

Tabellarische Übersicht

Flugzeuge
Flugzeugbezeichnung Aufgabe Zeitraum

Fiat G-91

Alpha Jet
Kommodore von - bis
Dienstgrad Name, Vorname von bis
Oberst Sauer, Wolfgang 01.10.1978 30.03.1982
Oberst Weber, Albert 01.04.1982 18.03.1983
Oberst Estendorfer, Michael 19.03.1983 30.09.1985
Oberst Portz, Rolf 01.10.1985 05.10.1987
Oberst Morgenstern, Friedrich 06.10.1987 26.09.1990
Oberst Krah, Dieter 27.09.1990 31.03.1994

Fußzeile

nach oben

Stand vom: 09.07.18


https://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.vde.jabovd.jabog49