Startseite Bundeswehr

Sie sind hier: Startseite > Organisation > Logistikverbände > Luftwaffenversorgungsregiment 8 

Luftwaffenversorgungsregiment 8

Wappen Luftwaffenversorgungsregiment 8

Wappen Luftwaffenversorgungsregiment 8 (Quelle: Luftwaffe)Größere Abbildung anzeigen

Das Luftwaffenversorgungsregiment 8 wurde durch Umgliederung der Luftwaffenhauptdepotgruppe 3 beim Luftwaffenversorgungsbereich 2 zum 1. Oktober 1973 in Mechernich aufgestellt. Das Regiment wurde dem Luftwaffenunterstützungsgruppenkommando Nord unterstellt.

Folgende Einheiten waren bei ihrer Aufstellung dem Stab direkt nachgeordnet:

  • Luftwaffenmaterialhauptdepot 3, Mechernich
  • Luftwaffenmaterialdepot 31, Mechernich
  • Luftwaffenmaterialdepot 32, Mechernich
  • Werft 23, Nörvenich
  • Werft 24, Nörvenich
  • Werft 25, Nörvenich
  • Werft 26, Mechernich
  • Kraftfahrzeugtransport- und Umschlagstaffel 3, Mechernich
  • Luftwaffensicherungsstaffel, Mechernich
  • Luftwaffensanitätsstaffel, Mechernich

Ein Teil der Einheiten war in der Untertageanlage des 1957 stillgelegten Bergwerksbetriebes (Abbau von Bleierz) Mechernich untergebracht, die ab 1960 als Materialdepot ausgebaut wurde.

Nach mehreren Umgliederungen und Umbenennungen von Einheiten/Dienststellen stellte sich die Struktur des Luftwaffenversorgungsregimentes 8 im Jahre 1981 wie folgt dar:

  • Stab Luftwaffenversorgungsregiment 8, Mechernich
  • Luftwaffenübernahmedepot 81, Mechernich
  • Luftwaffenmaterialdepot 81, Mechernich
  • Luftwaffenmaterialdepot 82, Mechernich
  • Luftwaffenmaterialdepot 83, Gummersbach-Vollmerhausen
  • Luftwaffenwerft 81, Mechernich
  • Luftwaffenwerft 84, Mechernich
  • Luftwaffenmunitionsdepot 81, Düren-Gürzenich
  • Luftwaffenmunitionsdepot 82, Reichshof-Wildberghütte
  • Kraftfahrzeugtransport- und Umschlagstaffel 81, Mechernich
  • Luftwaffenbetriebsstoffdepot 81, Essen-Kupferdreh
  • Luftwaffensanitätsstaffel Luftwaffenversorgungsregiment 8, Mechernich
  • Luftwaffensicherungsstaffel Luftwaffenversorgungsregiment 8, Mechernich

Mit Einnahme der Luftwaffenstruktur 5 wurde der Regimentsstab des Luftwaffenversorgungsregimentes 8 zum 30. Juni 2002 aufgelöst. Die dem Regiment zugeordneten Dienststellen wurden dem Luftwaffeninstandhaltungsregiment 2, dem Waffensystemunterstützungszentrum oder der Streitkräftebasis unterstellt.

Die Kommandeure
Dienstgrad Name, Vorname von bis
Oberst Gebel, Herbert 01.10.1973 30.09.1978
Oberst Aßmann, Hans 01.10.1978 30.09.1980
Oberst Hamann, Ingo 01.10.1980 31.03.1988
Oberst Schmalfeld, Dr. Horst 01.04.1988 23.08.1990
Oberst Lohmeier, Anton 24.08.1990 30.09.1993
Oberst Brinkmann, Clemens 01.10.1993 30.09.1995
Oberst Speckhahn, Hans-Jürgen 01.10.1995 30.09.2001
Oberst Dotzler, Helmut 01.10.2001 30.06.2002

nach oben


Fußzeile

nach oben

Stand vom: 25.11.13


https://www.geschichte.luftwaffe.de/portal/poc/geschlw?uri=ci%3Abw.lw_geschlw.vde.logvd.lvr8